Suchen

Daimos.de

Ein kleiner Mond, ein schönes Blog :)

Archiv des Monats Oktober, 2008

Das Problem – um es zu präzisieren besteht darin, dass auch Handys mit Sony-Innereien nicht perfekt sind. Sprich: Sie können auch schon mal kaputt gehen oder von Anfang an kaputt sein. Das kann sich z.B. darin äußern, dass das GPS von Anfang an nicht geht und die Software ungefähr so stabil ist, wie die erste [...]

Die englische Inhaltsangabe

Guido 29. Oktober, 2008

ist ein Loriot-Kurzfilm, der von Evelyn Hamann vorgetragen wird. Mit einer wahrhaft traumhaften Ansammlung an englischen th-Lauten taucht die Gute in den Wahnsinn ein und wir haben uns kollektiv weggeworfen, als Gwyneth Molesworth zurück nach North Cothelstone Hall zurück fuhr @Steffi: Du wirst Dich darauf einstellen müssen, dass ich das in Kürze auswändig kann!

Fast schon langweilig

Guido 25. Oktober, 2008

ist es, wenn ein neues Gentoo auf Anhieb gleich mit dem ersten Kernel sauber hochkommt. Irgendwas vergisst man ja immer und gerade bei Notebook-Hardware ist man bei nem neuen Kernel-Release nie vor Überraschungen gefeit. Aber soweit ist alles chic, der 27er scheint zu halten, was er lang im Vorfeld versprochen hat. Jetzt backt gerade die [...]

Am Apfel angebissen

Guido 20. Oktober, 2008

fiel mir als erstes ein, als mein KDE 4.1.2 auf meinem 64-bit Gentoo Linux hochgekommen ist. Wirklich hübsch und kaum bloatig. Und eben sehr Apfel-artig – was ich nicht als Nachteil ansehe! Das feine ist, dass viele der Pakete wunderbar parallel bauen, was mit dem 27er Kernel troz irren Loads wirklich smooth geht. Mal eben [...]

Flüchtigkeit oder Dummheit?

Guido 16. Oktober, 2008

Nachdem mein Serverchen umgezogen ist habe ich es nicht mehr für nötig gehalten, postfixadmin zu installieren. Es ist eine nützliche Webapp, aber bei den paar Mail-Accounts die ich verwalte kein killing-feature. Zumal es unter Gentoo-Linux nach wie vor maskiert ist und meine Emails alle prima funktionieren. Hintergrund: Auf meinem Root-Server läuft Postfix als MTA und [...]

49 Minuten und 39 Sekunden

Guido 9. Oktober, 2008

sind ne knappe Stunde. Aber wenn in der Zeit ein Openoffice aus den Quellen gebaut ist, dann ist das ein Wimpernschlag Das Ganze hat ein AMD Phenom 9850 gemacht und ist dabei die meiste Zeit auch tatsächlich auf allen 4 Kernen aktiv gewesen.  Das Ganze lief unter Gentoo Linux in 64 bit mit GCC 4.3.2. [...]

Als erstes mal muss ein 64 bit Betriebssystem her. Das ist die Grundvoraussetzung, denn die 32bitter kommen bei mehr als 4 GB ins Straucheln. Mit Linux wäre das noch machbar, aber die Speicherverwaltung ist dann alles andere als effizient. Win dreht bei 3 GB den Hahn zu, das liegt aber eher an meinem BIOS. Ein [...]

vor allem, wenn man es auf einem SCSI RAID installieren will. Es ist nämlich so, dass Win XP zwar einen Treiber für die LSI SCSI Controller hat, dieser aber nicht mit den PCI-E Controllern läuft.  Frei nach Murphy habe ich natürlich genau so einen Controller. Das  Spiel, mit F6 einen Treiber für den Controller einzubinden [...]

Das war 1989, ich war damals 12 Jahre alt. Ich blickte mit großen Augen in den Fernseher und wusste gar nicht, was da eigentlich passiert. Ich bin im Westen aufgewachsen, in guten bürgerlichen Verhältnissen und empfand Dinge wie Freiheit als selbstverständlich. Ich möchte keine Phrasen dreschen, aber kurz schreiben, wie ich die 18 Jahre zurück [...]