Suchen

Daimos.de

Ein kleiner Mond, ein schönes Blog :)

Archiv des Monats September, 2008

Leider bleibt die Zeit nicht stehen und ich muss mich wohl oder übel auch so langsam in Vista einarbeiten – so sehr es mir auch widerstrebt. Nun ist es so, dass ich eine etwas eigenwillige Partitionierung anwende: ganz vorne liegt Gentoo Linux, da ich das im Alltag nunmal benutze und es natürlich in den Genuss [...]

Das ist ein Scanner, den ich mir vor 12 Jahren einmal für teures Geld gekauft habe, weil er die damals atemberaubende Auflösung von 300 x 600 dpi konnte. Weil USB noch nicht erfunden war konnte man Scanner damals entweder an den Parallelport anschließen und durch den Drucker durchschleifen (oder andersrum, was aber nie wirklich funktioniert [...]

Datenschutz bei T-Mobile – Teil II

Guido 20. September, 2008

Vor knapp 2 Wochen hatte ich nix besseres zu tun, als mich bei T-Mobile nach der Handhabe meiner persönlichen Daten zu erkundigen. Zur Erinnerung: Die Damen und Herren in Magenta stehen in dem Ruf, hier und da eine gewisse Freizügigkeit in Bezug auf die Weitergabe persönlicher Daten an den Tag zu legen, insbesondere wenn im [...]

Tränen in den Augen

Guido 11. September, 2008

habe ich bei Sirenia. Ich weiss nicht welche Intention hinter deren Mucke steht, aber ich konnt mir ein herzhaftes Lachen nicht verkneifen, das sich immer weiter in Richtung Tränen in den Augen verdichtet. Klar gibt es Kitsch – es gibt auch richtig üblen Kitsch. Aber das schlägt so einiges ich kann nicht mehr

Datenschutz bei T-Mobile – Teil 1

Guido 7. September, 2008

So langsam wird es lästig – alle Nase lang wird man von irgendwelchen Gewinnspiel-Fuzzis oder Telekommunikationsabietern angerufen, um sich irgendwelche Waren oder Dienstleistungen aufschwatzen zu lassen. Nun müssen die ihre Daten ja irgendwoher haben und ich fühle mich belästigt, wenn ich ewig von irgendwelchen Call-Center Jogis angerufen werde. Wer $Suchmaschine nutzt und nur oberflächlich sucht [...]

Xfce, Performance und Compiz-Fusion

Guido 4. September, 2008

sind fein. Ich weiss zwar immer noch nicht warum es funktioniert, aber der Würfel dreht und Xfce ist nach wie vor atemberaubend schnell. Aber der Reihe nach: Ich hatte die letzten paar Jahre immer KDE laufen und mich daran satt gesehen. Die Hardware gibt es zwar durchaus her, aber – es wurde Zeit für was [...]